Herbstprüfung

HP19

Ausschreibung als pdf

mehr Infos und Ausschreibung auf der TKGS-Website folgen in Kürze

 

Herbstprüfung 2018

Rangliste Herbstprüfung 4.11.2018

 

Herbstprüfung 2017

Rangliste Herbstprüfung 2017: 20171105_Rangliste

Unsere traditionelle Herbstprüfung fand am Sonntag 5. November 2017 statt. Auch wenn das Wetter nicht so schlimm war wie 2016, so fiel die Herbstprüfung auch dieses Jahr im wahrsten Sinn des Wortes ins Wasser. Pünktlich zum Prüfungsbeginn begann es zu regnen, später kamen auch noch Wind und Kälte dazu. Allerdings trotzten nicht nur die Hundeteams den schwierigen Bedingungen bei diesem Wetter, sondern auch die Richter/innen und alle Helfer/innen. Anschliessend bot das Mittagessen in der geheizten Hütte die Möglichkeit, sich wieder aufzuwärmen und zu trocknen.

Bei den BH1 Teilnehmern konnte die stolze Anzahl von 10 Hundeteams vermeldet werden. Für viele war es die erste Prüfung, allerdings war die anfängliche Nervosität schnell verschwunden als sich Hund und Mensch auf den Hundesport konzentrierten. Als erste Disziplin stand Fährten auf dem Programm, bevor auf dem Trainingsplatz noch Unterordnung und Führigkeit stattfanden. Es gab viele tolle Resultate, insbesondere sind die Leistungen von Gaby Eisenegger mit Fera v.d. Bütschelegg (288 Punkte) und Andrea Schaub mit Leopold from Thircan’s Dream (287 Punkte) erwähnenswert.

Zusammen mit den 2 BH2-Hundeteams (Rang 1 für Ursula Müller-Reich mit X-Kajsa v. Tennikerweidli) und 3 BH3-Hundeteams (Rang 1 für Madeleine Britt mit Nestor-Huston v. Inseli im Schwendetal) konnte ein Teilnehmertotal von 15 Hundeteams verzeichnet werden. Im anspruchsvollen Gelände wurden die Fährten und Reviere absolviert, danach ging es auch für die „alten Füchse“ unter den Hundeteams zurück auf den Platz.

Wir gratulieren allen Hundeführerinnen und Hundeführern und bedanken uns auch bei Veronika Schwarz, Köbi Ammann und Karin Morelisse für das Richten.
Zum Schluss bedanken wir uns bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, welche mit ihrer Arbeit die Durchführung der Prüfung überhaupt erst ermöglicht haben.